Zeitung spenden

Zeitungspate

für soziale Einrichtungen oder Bewohner von Alten- und Pflegeheimen

In Alten- und Pflegeheimen möchten wir den Bewohnern durch die Aktion die Möglichkeit geben, am täglichen Geschehen teilzunehmen, Ablenkung zu finden und sich über die Entwicklung seriös und verständlich zu informieren.

Ihr Patenabo können wir an eine Einrichtung nach Ihrem Wunsch zustellen (geben Sie hierzu bitte die Adressdaten der Einrichtung im Bestellformular an). Sofern Sie keine konkreten Angaben machen, liefern wir das Abo dorthin, wo es am nötigsten ist.


Wichtig! Das Abo endet nach dem ausgewählten Bestellzeitraum automatisch. Sie müssen sich um nichts kümmern. Wenn Sie es verlängern möchten, ist dies natürlich auch möglich und Sie dürfen sich gerne bei uns melden.

Ich möchte gerne Zeitungspate werden und die Frankenpost spenden.

Sie haben einen Wunschempfänger oder Wunschort?


* = Pflichtfeld

Scroll to Top

Die Tageszeitung ist eine unverzichtbare Informationsquelle. Sie öffnet nicht nur den Blick für Geschehnisse und Entwicklungen auf der ganzen Welt, mit ihr weiß man über regionale Ereignisse Bescheid und ist somit stets auf dem neuesten Stand. Zeitunglesen erweitert das Wissen, stärkt die Fähigkeit der Meinungsbildung und fördert somit auch die persönliche Entwicklung. Ich bin fest davon überzeugt, dass gerade im Zeitalter des Internets der tägliche Blick in die Zeitung für junge Menschen dazu gehören sollte. Unsere Auszubildenden nehmen das Angebot, die Frankenpost lesen zu können, sehr gerne an.
Wir sind „Zeitungspate“, um auch den Schülern der Hofecker Mittelschule die Möglichkeit zu bieten, sich für das Medium Zeitung zu begeistern.